Liebe Besucher unserer Homepage.

„Wir sind vereint im VAN.“ Unter diesem Motto möchten wir Ihnen die Zünfte des Verbandes Alb-Bodensee-oberschwäbischer Narrenvereine e.V. nahebringen. In unserem Verband haben mittlerweile 56 Zünfte oder Vereine eine närrische Heimat gefunden. Unser Gebiet erstreckt sich von Bayrischen Bodensee bis auf die Schwäbische Alb und unsere Zünfte sind mittlerweile in 9 Landkreisen zu Hause. Informieren sie sich doch einfach über unsere Aktivitäten und Fasnets-Gepflogenheiten. Denn so reizvoll und vielseitig unsere südwestdeutsche Region sich darstellt, so vielfältig sind die Bräuche und Fasnetshäser unserer Verbandslandschaft. Die Freude am närrischen Treiben und das Bestreben um die Pflege und Erhaltung des örtlichen Fasnets-Brauchtums sind Grundlagen für traditionsreiche aber auch junge Zünfte, die im VAN vereint sind. Freundschafts-und Regionstreffen vertiefen die Freundschaft und Kameradschaft unter unseren Zünften, auch bei Besuchen anderer Verbände. Traditionen und Brauchtum zu erhalten und zu dokumentieren sind ein wichtiges Kleinod, weil sich unsere Gesellschaft immer mehr von heimatlichen Sitten und Gebräuchen entfernt.

Nun wünsche ich Ihnen liebe Leserinnen und Leser viel Spaß beim Stöbern auf unserer Homepage.

Mit närrisch, freundlichen Grüßen

Sigi Burgermeister-Präsident des VAN


Die Vorstände von 18 Narrenzünften saßen am 15. Juni 1990 in Hochberg bei Saulgau zusammen und machten einen Knopf unter das, was sie zuvor in zwei Sitzungen ausgearbeitet hatten: Sie gründeten den „Verband Alemannischer Narrenzünfte“ oder – wie das heute so üblich ist – abgekürzt: „V.A.N.“. Und so einer Abkürzung ist, wie man noch lesen wird, durchaus einige Bedeutung beizumessen.

Zu den Gründungsmitgliedern zählten damals:
der Narrenverein Hochberg e.V.
die Narrenzunft Schäf Pfronstetten e.V.
die Biberzunft Andelfingen e.V.
der Narrenverein Rote Näh’re Braunenweiler e.V.
der Narren & Brauchtumsverein Hepbach e.V.
die Narrengilde Untersigginger Füchse e.V.
der Narrenverein Zenka Rälle Moosheim e.V.
der Heimat und Narrenverein Völlkofen e.V.
die Fasnetfreunde Mooshausen e.V.
der Freizeit-Heimat und Narrenverein Eichen e.V.
die Narrenzunft Sattelbach City e.V.
der Narrenverein Schlangafanger Wilsingen e.V.
die Narrenzunft Gai Hexen Binzwangen e.V.
die Narrenzunft Echbecker Quellgeister e.V.
die Narrenzunft Indianer Ebersbach e.V.
die Narrenzunft Ettenkirch e.V. Galleyengeister
die Narrenzunft Wikinger Wilhelmsdorf e.V.
und der Narrenverein Oberstetten e.V.

Oberstes Ziel und Zweck dieses Verbandes war und ist die Einhaltung und Förderung der alemannischen Fasnet. Alle Mitgliedszünfte müssen sich für eine landschaftsbezogene und ortsgebundene Fasnet einsetzen.

Am 14.8.2006 verstarb unser langjähriger Präsident Dieter Schmid Zum Gedenken

Weiteres zum VAN